Rebozo

Rebozo-Massage & Closing the Bones-Ceremony

Das Rebozo ist ein traditionelles mexikanisches Tuch, das in seinem Ursprung alle möglichen Verwendungszwecke hat. Es wird zum Tragen von Kindern und Einkäufen genutzt, es dient als schmückender Schal und auch zur Massage. Die mexikanische Hebamme Noali Vinaver brachte diese Massagethechniken nach Europa.
Wir können euch als Schwangere massieren und so eure Entspannung und euer Wohlbefinden fördern. Es ist u.a. möglich das Becken zu lockern und schmerzende Stellen zu entlasten. Der ganze Körper oder einzelne Körperteile können sanft geschaukelt werden und wieder mehr in Einklang kommen.
Lernt außerdem das empowernde Ritual "Closing the Bones-Ceremony" kennen und freut euch auf eine beruhigende und dankende Erfahrung.
Die gelernte Massage könnt ihr zu Hause und auch während der Geburt anwenden.

FB

"Rebozo-Massage & Closing the Bones-Ceremony" ist ein Angebot von FiB Familienbildung

Leitung
Weishaupt, Katharina Doula, Theaterregisseurin
Habicht, Anne Sozialarbeiterin, Systemische Beraterin, Doula
Oups…

Es konnten leider keine aktuellen Termine für diesen Kurs gefunden werden.
Falls Sie Fragen zu diesem Kurs oder unserem Angebot haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns melden.

Kontaktieren Sie uns!
Unser Internetauftritt verwendet Cookies für Analyse- und Marketingzwecken. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unseren Datenschutzhinweisen.