Exkursionen und Führungen in Wald und Flur

 
- "Natürlich! Vater-Kind"
- Bogenschießen
 
Unsere Angebote draußen in der Natur sind für Groß - und Klein. Hier können Sie die Natur und seine Bewohner in den verschiedenen Jahreszeiten, mal in der Nacht, beim Floßbau oder in einer Waldwoche  erforschen, erwandern und erfühlen.
________________________________________________________________________________________________________________

Spinnen - Leben am seidenen Faden

Für (Groß-) Eltern mit Kindern ab 5 Jahren

Eine Veranstaltung im Rahmen der gemeinsamen Aktion der Familienbildungsstätten mit dem Jugendamt der Stadt Bergisch Gladbach.

Wie viele Augen haben Spinnen eigentlich und wieviele Beine? Was fressen sie? Gibt es Giftspinnen in Deutschland? Weben alle Spinnen Netze? Vorsichtig nähern wir uns diesen spannenden Wesen und werden sogar eines der Netze einfangen.

Dieses Angebot ist kostenfrei!

Leitung: Ulrike Sandmann (Lehrerin, Naturführerin)

 

Spinnen - Leben am seidenen Faden
BensbergWE-05-BFr.15:30-17:0008.09.1x0,- €Fortshaus MoitzfeldDETAILSANMELDUNG

Laternenlicht im Winterwald

Für (Groß-) Eltern mit Kindern ab 3 Jahren

Eine Veranstaltung im Rahmen der gemeinsamen Aktion der Familienbildungsstätten mit dem Jugendamt der Stadt Bergisch Gladbach.

Bunte Laternen, stockdunkler Himmel. Irgendwo ruft ein Käuzchen. Wenn die Sonne untergeht und der Wald in der Dämmerung ganz geheimnisvoll erscheint, versammeln wir uns mit unseren Martinslaternen und laufen eine kleine Gespensterrunde durch den Wald. Im tanzenden Schein der Laternen werden wir den Wald ganz neu erleben.

Dieses Angebot ist kostenfrei!

Leitung: Ulrike Sandmann (Lehrerin, Naturführerin)

Laternenlicht im Winterwald
BensbergWE-06-BFr.16:30-18:0008.12.1x0,- €Fortshaus MoitzfeldDETAILSANMELDUNG
BensbergWE-07-BFr.16:30-18:0015.12.1x0,- €Fortshaus MoitzfeldDETAILSANMELDUNG

Bogenschießen

Für Väter und Kinder ab 9 Jahren

Auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte Köttingen (Lindlar) lernen kleine und große Helden den Umgang mit Pfeil und Bogen. In einem spannenden Workshop wird Euch gezeigt, wir ihr Pfeil und Bogen handhaben solltet und mittels verschiedener Techniken und Methoden eure Ziele sicher treffen könnt. Höhepunkt des Workshops ist ein abschließendes Bogenturnier!

Leitung: Ruben Ulbrich (Erlebnispädagoge)

Bogenschießen
LindlarKW-12-BFr.16:00-20:0008.09.45,- €CVJM Jugendbildungsstätte CVJM KöttingDETAILSANMELDUNG
LindlarKW-13-BSa.10:00-14:0007.10.45,- €CVJM Jugendbildungsstätte CVJM KöttingDETAILSANMELDUNG

Fossiliensuchen in der Lindlarer Grauwacke

Für Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Vor etwa 390 Millionen Jahren befand sich unsere Region im Küstenbereich eines tropischen Meeres auf der Südhalbkugel. Enorme Mengen von Sand und Schlamm wurden dort abgelagert, woraus sich in Millionen von Jahren ein Sandstein bildete, den die Steinhauer „Grauwacke“ nennen und der nach wie vor ein gefragter Rohstoff ist. Aber diese Grauwacke hat noch viel mehr zu bieten: Fossilien - versteinertes Leben. Jeder wird dort die Reste von Seelilien finden, vielleicht auch Muscheln, Schnecken, Armfüßer (Brachiopoden) und Reste von frühen Landpflanzen. Nach einer kurzen Einführung an einer Station des Steinhauerpfads geht es in den Steinbruch zum Fossiliensuchen. Der Exkursionsleiter steht für Fragen und Hilfen zur Verfügung und darf nach Herzenslust gelöchert werden!

Leitung: Dr. Hans Martin Weber (Dipl. Geologe/Paläontologe)

Fossiliensuchen in der Lindlarer Grauwacke
LindlarKW-11-BSo.10:00-13:0010.09.1x20,- €Brungerststr.DETAILSANMELDUNG

Eseltrekking rund um Altenberg

Nach einem Kennenlernen der Tiere, die uns bei unserer Trekkingtour begleiten werden, üben wir auf dem Gelände den Umgang mit den Tieren und lernen ihre unterschiedlichen Bedürfnisse und Eigenarten kennen. Nachdem verschiedene „Hindernisse“ gemeistert wurden, machen wir uns auf den Weg durchs Eifgental. Die Esel tragen unsere Picknickvorräte (bitte ausreichend Getränke und Proviant mitbringen), die Hunde verbreiten gute Laune und die Pony-Chefin behält alles im Blick.

Leitung: Katja Naseband (Erzieherin)

Eseltrekking rund um Altenberg
AltenbergKW-14-BSo.14:00-17:0008.10.1x40,- €TierwerkstattDETAILSANMELDUNG

"Natürlich! Vater-Kind"

Für Väter und Kinder ab 5 Jahren

"Natürlich! Vater-Kind" lädt Väter am 1. Wochenende nach den Sommerferien dazu ein, gemeinsam mit ihren Kindern draußen an der frischen Luft miteinander ein Lagerfeuer zu entfachen, dafür Holz zu sammeln, "natürlich!" zu spielen, zu grillen, zu toben, Stockbrot am Feuer zu backen - und sich im gemeinsamen aktiv Sein besser, anders oder neu kennenzulernen. Diese Wochenendveranstaltung bietet Vätern und Kindern am Samstag die Möglichkeit, bewusst erlebte Zeit mit den Kindern draußen zu verbringen. Den Sonntag verbringen die Väter unter sich ohne die Kinder und haben die Gelegenheit, sich über das Vatersein auszutauschen, zuzuhören und voneinander zu erfahren und zu lernen, wie sie sich als Väter in der Familie sehen. Neben dem Miteinander steht der dialogische Austausch im Mittelpunkt.

Bitte mitbringen: Getränke, ein kleinen Imbiss, Grillgut, dem Wetter angemessene Kleidung (die Veranstaltung findet auch bei Regen statt), Sonnenschutz, sowie Decken und falls vorhanden ein Schnitzmesser

Anmeldeschluss: 25. August

Leitung: Henning Poppe (Systemischer Coach), Ralph Brix (Dialogprozessbegleiter)

Natürlich! Vater - Kind
BensbergKW-04-BSa.13:00-18:0002.09.30,- €Haus HardtDETAILSANMELDUNG

Lagerfeuer machen wie die Indianer

Für Eltern und Kinder von 6 - 12 Jahren

Feuer machen - ohne Feuerzeug und ohne Streichholz. Eine Technik, die heutzutage immer weniger Menschen beherrschen. Wir machen uns gemeinsam auf den Weg in den Wald und lernen die Grundlagen über das Feuermachen. Wo ist ein guter Ort? Wie baue ich eine Feuerstelle? Was ist ein Zundernest? Im Rahmen des Nachmittags darf es jeder selbst versuchen, mit einfachen Mitteln ein Feuer zu entzünden. Die Aufsichtspflicht obliegt den Erziehungsberechgten. Das Angebot findet nur bei halbwegs trockenem Wetter statt.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung (vorzugsweise keine Kleidung aus Polyester), kleine Bonbon Blechdose.

Ort: Waldläuferschule Overath, Ralf Eulenberg, Halzemich 59, 51491 Overath

Anmeldeschluss: 12. Juni

Leitung:  Ralf Eulenberg (Wildnispädagoge, Baubiologe)