Workshops für Kinder und Jugendliche

- Wildbienenhotel bauen
- Hört ihr wie der Frühling klingt
- Spiele selbst gebaut
- Dein eigenen Kompass (wieder-) entdecken

Körperbilder - Unser Körper in Form und Farbe

für Eltern und Kinder ab 5 Jahre & ein Elternteil

Welche Farbe hat dein Herz oder dein kleiner Finger? Wie verbindet sich dein Körper mit dem deines Kindes auf Papier? Beim körperbezogenen Malen könnt ihr eure Körper spielerisch entdecken und deren vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten spüren. Bringt die bunte Vielfalt eurer Wesen, mit allen hellen und dunklen Ecken eurer Seele, in Form und Farbe.

Zwei erfahrene Kunsttherapeutinnen begleiten euch auf eurer gemeinsamen Körperreise...

Leitung: Anna Ryffel (Grafikdesignerin und Kunsttherapeutin)

Körperbilder - Unser Körper in Form und Farbe
DellbrückKW-09-KStorniert!28,- €Leskan 1DETAILSANMELDUNG
BensbergKW-10-BStorniert!28,- €ZAK 1DETAILSANMELDUNG

Wildbienenhotel bauen

für (Groß-)Eltern und Kinder von 5 Jahren bis Grundschulalter

Ein Kooperationsangebot mit dem Familienzentrum Pusteblume

Wildbienen – nicht zu verwechseln mit Staaten bildenden Honigbienen – sowie Solitärwespen nisten einzeln in Erdlöchern oder kleinen Höhlen. In unseren aufgeräumten Gärten und Parkanlagen fällt den winzigen Wildbienen das Überleben schwer, denn es fehlt ihnen an Nahrungsangeboten, vor allem aber an Nist- und Wohnmöglichkeiten.
Wer diesen Insekten hilft, muss keine Stechattacken befürchten. Die Tiere sind harmlos und friedlich. In Ruhe kann man das Treiben beobachten, wenn die oft winzigen Bienen Baumaterial, Nahrung und Lehm zum Verschluss ihrer Brutröhren eintragen. Wir bauen aus mitgebrachtem Material verschiedene ganz einfache Insektenherbergen zum Mitnehmen.

Leitung: Ulrike Sandmann (Lehrerin, Naturführerin)

Wildbienenhotel bauen
BensbergWE-01-BStorniert!18,- €Familienzentrum PusteblumeDETAILSANMELDUNG

Spiele selbst gebaut

Holzwerkstatt für Väter und Kinder ab 4 Jahren

In Kooperation mit dem Fröbel Familienzentrum im ZAK

Wir bauen wahlweise ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem man mit einer Kugel einen Parcour bewältigen muss oder ein Zweierspiel, bei dem jeder versucht den Puck auf die generische Seite zu bekommen. Mit Hammer, Akkuschrauber und Bohrer werden Banden und Hindernisse gebaut, mit Schleifpapier die Pucks und das Spielfeld vorbereitet. Und dann kann‘s losgehen - viel Spaß beim Spielen!

Leitung: Benno Schlüter (Tischlermeister und Werklehrer)

Spiele selbstgebaut
BensbergKW-06-BSa.14:30-17:3006.04.1x20,- €ZAK-3DETAILSANMELDUNG

Hört ihr wie der Frühling klingt

Für (Groß-) Eltern und Kinder

In Kooperation mit dem Senioren-Park carpe diem und dem Fröbel Familienzentrum im ZAK

In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kakao lassen wir alte und neue Frühlingslieder erklingen, um die Frühlingssonne hinter den Wolken hervor zu locken. Die Bewohner der Seniorenresidenz sind herzlich zum Mitsingen eingeladen. Zur rhythmischen Unterstützung der Gitarrenbegleitung werden wir zusammen einfache Rhythmusinstrumente wie Rassel, Schellenbaum und Eierkartongitarre herstellen.

Leitung: Gabriele de la Motte (Erzieherin, Mediatorin)

Hört ihr wie der Frühling klingt
BensbergKW-04-BStorniert!4,- €carpe diemDETAILSANMELDUNG

Inliner - Sicherheits- und Geschicklichkeitstraining

Für Eltern und Kinder ab 5 Jahren bzw. 8 Jahren

Ein Kurs um ganz ohne Angst Brems-, Sturz- und Fahrtechniken zu erlernen. Beim ersten Termin werden Fallen, Bremsen und einfache Grundtechniken des Inline-Skatens erlernt und geübt. Beim zweiten Treffen erweitern wir die Grundtechnik und erproben das Kurvenfahren sowie verschie-dene Stoppvarianten.

Leitung: Gerd Keuer (Nordic-Trainer)

Inliner - Sicherheits- und Geschicklichkeitstraining
Merheimab 5 JahreIL-01-KSa.,So.18.05.-19.05.2x20,- €studioDETAILSANMELDUNG
Merheimab 8 JahreIL-02-KSa.,So.29.06.-30.06.2x20,- €studioDETAILSANMELDUNG

Teddy, Tasche, Kissen & Co

Für Erwachsene und Jugendliche Nähanfänger ab 10 Jahren

Du bist kreativ? Du bist schon etwas vertraut mit Deiner Nähmaschine? Kleine Projekte wie Kissen, Kuscheltiere und Taschen kannst Du in diesem Kurs ohne Vorkenntnisse, aber unter fachkundlicher Anleitung, selber nähen und ganz individuell gestalten.
 
Beim Vorbereitungstreffen am Montag, den 11.03. von 19 - 20 Uhr werden alle Projekte vorgestellt und über das benötigte Materiel gesprochen.
 
Leitung: Angela Yanar (langjährige Hobbyschneiderin)
Teddy, Tasche, Kissen & Co
BensbergNA-02-BStorniert!50,- €ZAK 1DETAILSANMELDUNG

"Die Zyklusshow"

Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur

MFM - Workshop für Mädchen von 9 - 13 Jahren

Das MFM-Projekt ist ein sexualpädagogisches Projekt für Mädchen in der Vorpubertät. Auf anschauliche und vergnügliche Weise wird das monatliche Geschehen mit unterhaltsamen Spielen und fetziger Musik als “Zyklusshow” gespielt. Dabei erfahren die Mädchen jede Menge Neues über sich und ihren Körper. Sich als Frau zu bejahen und die körperlichen Veränderungen in der Pubertät in positiver Weise zu erleben, hat großen Einfluss auf die spätere Einstellung zu Fruchtbarkeit,  Frausein und Sexualität. Hier setzt das MFM-Projekt mit seinem Leitgedanken: “Nur was ich schätze, kann ich schützen!” an. Ein guter Start in das Leben als Frau - nicht theoretisch, nicht kurz und bündig oder hinter vorgehaltener Hand, sondern anschaulich, liebevoll und altersgerecht.
 
Die Eltern werden 1/2 Stunde vor Kursende zu einer Präsentation eingeladen.

Leitung: Anna Marcordes (Referentin MyFertilityMatters e.V. Die Zyklusshow, Dipl. Mediale Künste)

Zyklusshow - "Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur"
DellbrückKW-11-KSo.10:00-15:3031.03.1x30,- €Leskan 1DETAILSANMELDUNG

Den eigenen Kompass (wieder-) entdecken

Innere Orientierung in unserer medial bestimmten Welt

Für Kinder von 7-10 Jahren
 
Dauerablenkung durch die Medien, Smartphones wohin man blickt, Terminstress schon für die Kleinsten - unsere Kinder haben es wirklich nicht leicht.
Was Kinder brauchen, ist die Wiederentdeckung des eigenen Kompasses und die Fähigkeit, auf natürliche Weise zu entscheiden, was gut und nicht gut für sie ist. Ziel dieser Veranstaltung ist es daher, die Kinder auf ihrem Weg zu begleiten, ihre eigene Justierung und Stärken zu entdecken und sinnvoll einzusetzen.
Mit einer Eingangs-Meditation kommen wir zu innerer Ruhe, schlüpfen in verschiedene Rollen(spiele) und diskutieren, basierend auf Alltagserlebnissen, die vielfältigen Möglichkeiten, wie ich auf eine Situation reagieren kann. Eine entspannte Traumreise am Ende rundet Gehörtes, Gesagtes und Gespieltes ab.
 
Leitung: Alexandra Stadel (Heilpraktikerin/Psychotherapie)
Den eigenen Kompass (Wieder-) Entdecken
BensbergKW-12-BStorniert!29,- €ZAK-3DETAILSANMELDUNG