Ein Blumenstrauß aus Heilkräutern, der sogenannte Krautwisch

Der Krautwisch

Traditioneller Blumenstrauß zu Maria Himmelfahrt

In den Tagen besonderer Marienverehrung (15. August = Mariä Himmelfahrt - 13. September = Tag der Kreuzerhöhung), wird allen Pflanzen, die gerade blühen, große Heilkraft zugeschrieben. Heilpflanzen, die während dieser Zeitspanne gesammelt werden, sollen alle anderen Kräuter an Kraft übertreffen. Im Bund getrocknet und geweiht sollte der „Krautwisch" Mensch, Tier, Haus und Hof übers Jahr vor Krankheit und Unheil schützen, aber auch für Eheglück und Kindersegen sorgen. Traditionelle Pflanzen für den Krautwisch werden auf unserem Spaziergang über eine fantastische Wiese vorgestellt, gesammelt und ganz individuell gebunden.

Bitte mitbringen: Gartenschere, etwas Bindedraht oder Bast

FB

"Der Krautwisch" ist ein Angebot von FiB Familienbildung

Sandmann, Ulrike Naturführerin, Lehrerin
Plätze frei
Der Krautwisch
13,00 €
Anmelden
Untereschbach, Großbuchholz

Buchholzer Hof
Großbuchholz 1
51491 Overath − Untereschbach

Kurstermin: 15.08.2020
Sa 14:00 – 16:15 Uhr
Ulrike Sandmann
1 Termin

EX-02-B

Legende

Genügend Plätze frei
Nur noch wenige Plätze frei
Bereits begonnen Es sind noch Plätze frei, ein späterer Einstieg ist möglich.
Ausgebucht Melden Sie sich gerne telefonisch bei uns! Sobald ein Platz frei wird, oder ein Zusatzkurs zustande kommt werden wir Sie benachrichtigen.
Zuschuss der Krankenkasse möglich

Ermäßigungen und Zuschüsse

Neben Zuschüssen von Krankenkassen gibt es viele weitere Möglichkeiten eine Ermäßigung oder Förderung zu erhalten. Sprechen Sie uns gerne an!

Mehr erfahren
Unser Internetauftritt verwendet Cookies für Analyse- und Marketingzwecken. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unseren Datenschutzhinweisen.