Ein Vater mit Baby im Wasser

Babyschwimmen

VOM BABYSCHWIMMEN ZUM SEEPFERDCHEN 
FiB bietet fünf Kursblöcke an, die altersspezifisch aufeinander aufbauen. Sobald Ihr Kind aus seinem Kurs "herauswächst", rutscht es bei der nächsten Anmeldung innerhalb des Blockes einen Kurs weiter. Ein Wechsel von „Spiel & Spaß im Wasser" in das „Anfängerschwimmen" erfolgt nach Absprache mit der Kursleitung, sobald die Wassergewöhnung abgeschlossen ist.
Ein Einstieg in die Kurse bzw. Wechsel in einen anderen Kursblock ist bei freien Plätzen nach Absprache möglich.

Der Aufenthalt im Wasser wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Entwicklung des Säuglings aus. Die im Wasser bei allen Kindern ausgelöste intensive Bewegungsaktivität fördert die motorische und soziale Lernfähigkeit, die Ausbildung des Gleichgewichtssinns sowie die Ausformung verschiedener Reflex-Schwimmbewegungen. Kleine Kreisspiele, Bewegungslieder und gemeinsame spielerische Bewegungsaufgaben bringen Spaß und fördern das gemeinschaftliche Schwimmerlebnis.

Wegen der geringen Badgröße kann immer nur ein Elternteil mit ins Wasser.
Die Bewegungszeit im Wasser beträgt 40 Minuten!

FB

"Babyschwimmen " ist ein Angebot von FiB Familienbildung

Aissa, Felicitas Zertf. Kursleiterin Säuglings- & Kinderschwimmen
Keller, Franca Dipl. Sportwissenschaftlerin
Peschel, Maria Zerf. Kursleiterin Säuglings- & Kinderschwimmen
Nienborg, Katja Zertifizierte Kursleiterin Säuglings- und Kinderschwimmen