Eine Holzbank mit der Aufschrift "Let a child be a child"

Mit Konsequenz statt Strafen die Eigenverantwortung von Kindern fördern

Für Eltern von Kindergarten- und Grundschulkindern

Viele Eltern versuchen mit Strafen unerwünschtes Verhalten von Kindern abzustellen. Dies funktioniert zeitweise. Langfristig hilft es aber nicht, weil die Kinder nur aus Angst vor der Strafe ihr Verhalten ändern und nicht aus den Konsequenzen ihrer problematischen Entscheidungen lernen. Der sinnvolle Einsatz von Konsequenzen statt Strafen fördert die Eigenverantwortung von Kindern und führt dazu, dass sie langfristig lernen gute Entscheidungen zu treffen.

FB

"Mit Konsequenz statt Strafen die Eigenverantwortung von Kindern fördern" ist ein Angebot von FiB Familienbildung

Azrak, Elke Systemische Familientherapeutin
Bereits begonnen
Mit Konsequenzen statt Strafen die Eigenverantwortung von Kindern fördern
8,00 €
Anmelden
Dellbrück, Leskan

Leskan Haus 31
Waltherstr. 49-51
51069 Köln − Dellbrück
Eine genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter "Veranstaltungsorte".

Kurstermin: 13.02.2020
Do 19:30 – 21:45 Uhr
Elke Azrak
1 Termin

VK-15-K

Legende

Genügend Plätze frei
Nur noch wenige Plätze frei
Bereits begonnen Es sind noch Plätze frei, ein späterer Einstieg ist möglich.
Ausgebucht Melden Sie sich gerne telefonisch bei uns! Sobald ein Platz frei wird, oder ein Zusatzkurs zustande kommt werden wir Sie benachrichtigen.
Zuschuss der Krankenkasse möglich

Ermäßigungen und Zuschüsse

Neben Zuschüssen von Krankenkassen gibt es viele weitere Möglichkeiten eine Ermäßigung oder Förderung zu erhalten. Sprechen Sie uns gerne an!

Mehr erfahren
Unser Internetauftritt verwendet Cookies für Analyse- und Marketingzwecken. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unseren Datenschutzhinweisen.